RELIABLE PERFORMANCE.

LOWER COSTS.

LONGER SERVICE LIFE.

Rekordauftrag für Gustav Wolf


Rekordauftrag für Gustav WolfDas Pingan International Center in Shenzhen ist spektakulär. Auf den höchsten Ebenen sind eine Aussichtsetage und Gastronomiebetriebe vorgesehen. Die Aussichtsplattform ist sogar höher als jene des Burj Khalifas in Dubai und ähnlich hoch wie jene auf dem Mecca Royal Clock Tower Hotel, dem bis dato zweitgrößten Gebäude der Welt.

Den bisher größten Einzelauftrag für ein Hochhaus realisierte Gustav Wolf jetzt für KONE mit der Lieferung von Seilen für das spektakuläre Hochhaus Pingan International Finance Center in Shenzhen, der Nachbarstadt Hongkongs in der chinesischen Provinz Guangdong. Dieser Wolkenkratzer wird bei seiner Fertigstellung mit einer Höhe von 660 Metern das zweithöchste Gebäude der Welt nach dem 828 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai werden. Laut Dipl.-Ing. Alexander Arning (Technik Stahldrahtseil/Verkauf) lieferte Gustav Wolf allein für die drei größten Aufzüge die riesige Menge von:

­30 Aufzugseilen F10 (Durchmesser 19 mm) á 594 Meter = 17.820 Meter, mit einem Gesamtgewicht von 26.908 kg.

42 Aufzugseilen F7 (Durchmesser 16 mm) á 588 Meter = 25.190 kg

Insgesamt werden in diesem Projekt 72 Aufzüge verbaut. Es ist nicht nur der größte Einzelauftrag nach Mengen, sondern er ragt auch in zwei anderen Kategorien aus der Normalproduktion heraus. Diese drei Aufzüge sind die höchsten (559 Förderhöhe) und schnellsten (10 m/s = 35 km/h) ihrer Art, in denen die Seile von Gustav Wolf verbaut worden sind. Das bedeutete für Gustav Wolf eine besondere Herausforderung.

Hochhäuser in Dubai, Riga und Singapur

In den vergangenen Monaten lieferte Gustav Wolf Seile für viele weitere Hochhäuser in der Welt. Zum Beispiel für die Al Fattan Marine Towers in Dubai, ein Wolkenkratzerduo zwischen der Marina Dubai und der Jumeirah Beach Residence, dem größten Wohnkomplex der Welt. Geliefert wurden hier F3-Seile (19 mm) mit einem Gesamtgewicht von neun Tonnen. Und auch in den Z-Towers in Riga hängen die Fahrstühle an F3-Seilen von Gustav Wolf. Eine Seillieferung gab es zudem für das Olympiastadion Berlin, und in Barcelona hängt der 65 Meter hohe Aufzug in der Sagrada Familia an F10-Seilen von Gustav Wolf. Für 2015 liegt ein Auftrag für das Southbeach-Projekt in Singapur, eine Hotelanlage mit 701 Zimmern, vor.