RELIABLE PERFORMANCE.

LOWER COSTS.

LONGER SERVICE LIFE.

Neues Drahtwerk in Polen


Gustav Wolf Gruppe baut 7. globalen Standort auf

Die Gustav Wolf Gruppe, globaler Hersteller von Stahldrähten und Stahldrahtseilen mit Hauptsitz in Gütersloh, baut ein neues Werk in Polen. Auf einer Fläche von vier Hektar soll im Bauabschnitt I ein Hallenkomplex von 8.000 Quadratmetern errichtet werden. Von hier werde zukünftig die wachsende Reifenindustrie in Osteuropa mit Reifendrähten beliefert. Continental, Goodyear, Pirelli, um nur einige zu nennen, seien bereits in Polen und Tschechien vor Ort. Das Werk soll modernste Fertigungstechnologien erhalten, die effizient und nachhaltig Federstahldrähte und Beadwire herstellten. Neben niedrigen Transportkosten zur Belieferung der Kunden vor Ort seien günstige Lohnkosten sowie attraktive Energiekosten vor Ort Treiber des Projekts. Die Arbeitsprozesse würden weitestgehend digitalisiert gesteuert und nach modernsten Standards (Industrie 4.0) vernetzt. Das Werk sei in der ersten Ausbaustufe auf 30.000 Jahrestonnen ausgelegt. Von dem Produktionsvolumen sollen vornehmlich Abnehmer in der Region bedient werden. Weiterhin sei geplant, von hier Vorprodukte an das bereits bestehende Seilwerk in Ungarn zu liefern. Für das 1887 gegründete, global agierende Unternehmen Wolf handelt es sich um den siebten Produktionsstandort nach Gütersloh, Nebra, Reichshoffen in Frankreich, Miskolc in Ungarn, Dubai in den Vereinigten Emiraten und Suzhou in China. Die Gruppe beschäftigt zusammen mit der Firma Hanfwolf rund 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland. Neben Reifendraht, wo man nach Firmenangaben die Nr. 2 in Europa sei, gehöre die Gruppe zu den Marktführern bei Aufzugsseilen. Projekte wie der Royal Clock Tower in Mekka oder das World Financial Center in Shanghai seien einige Beispiele. Fast die gesamte AIDA-Flotte laufe mit Aufzugsseilen von Gustav Wolf. Neben der Produktion werden auch Service rund um Krane und Aufzüge angeboten. Mit der Firma Re-Ropes sei das Unternehmen größter Aufzugsservice-Anbieter im Großraum London. Die Grundsteinlegung sei Ende Oktober vergangenen Jahres erfolgt. Erste Anlagen sollen ab Januar aufgebaut werden.

Neues Werk In Polen baut die Gustav Wolf Gruppe aus Gütersloh, globaler Hersteller von Stahldrähten und Stahldrahtseilen, ein neues Werk. Von hier aus sollen hauptsächlich Abnehmer in der Region bedient werden.