RELIABLE PERFORMANCE.

LOWER COSTS.

LONGER SERVICE LIFE.

Investitionen 2015


Geschäftsführer Dr.-Ing. Ernst Wolf präsentierte seinen Führungskräften wichtige Investitionen des Konzerns im laufenden Jahr. Sie alle dienen der Ausweitung der Produktionskapazität und der Steigerung der Produktqualität. Hier nicht aufgeführt sind eine neue Verseilmaschine 9 x 500 in China sowie die Ausrüstung der Halle II mit LED-Beleuchtung.

Neuer Wickler im Stahldrahtwerk

Im Stahldrahtwerk wird ein weiterer Ziehwickler neben dem bestehenden installiert.

Verseilmaschine ist jetzt eine 9 x 500

Die Krupp-Verseilmaschine im Drahtseilwerk wurde um eine Spule auf nunmehr neun Spulen verlängert. Damit kann jetzt eine neunlitzige Seilkonstruktion auf ihr gefahren werden.

Ungarn: 250 Tonnen Aufzugseile

Im März wurde eine neue Verseilmaschine

8 x 630 in Betrieb genommen. Zusammen mit den drei Litzenmaschinen BUN 630 sowie den be- stehenden Maschinen kann Gustav Wolf Miskolc jetzt bis zu 250 Tonnen Aufzugseile herstellen.

Zunderabsaugung erneuert

Eine neue Absaugung für Zunder auf Walzdraht und den Schleifstaub auf der Schleifmaschine sorgt im Stahldrahtwerk für bessere Luft.

Verseilmaschine 8 x 500

Die neue 8 x 500 Wälzlager-Verseilmaschine in Gütersloh ersetzt die veraltete 8 x 200 und steigert durch höhere Geschwindigkeit die Produktivität. Die Investition des Drahtseilwerks dient auch der Qualitätssteigerung.

Lasergerät im Logistikzentrum

In Roßleben werden jetzt die produzierten Drahtlängen mit einem geeichten Lasergerät berührungslos gemessen. Das minimiert die Materialverschwendung.

Zwei neue Wickler bei STAL

Zwei weitere moderne Coil-Wickler erhöhen die Verzinkungskapazität bei STAL, Reichshoffen. Produziert werden 2- bis 3-mm-Drähte in schlussverzinkter Qualität für den europäischen Markt.

Reparatur Maschine 71

Im Drahtseilwerk wurde die achtlitzige Verseilmaschine 71 generalüberholt. Die Getriebe- Rotor-Verbindung hatte sich verzogen.