Industrieanwendungen


Gustav Wolf Siebedraht

Um bestimmte Schuttgüter, etwa Sand oder Kies, aufzubereiten, nutzt man in der Industrie Siebanlagen.

Sie trennen die verschiedenen Gesteinsarten über mehrere Siebebenen voneinander und schichten sie auf.

Ansprechpartner


Herr Daniel Wolf
Spartenleitung - Draht

Tel.: +33 3 88 05 88 61
Fax: +33 3 88 05 88 69
Mail: Daniel.Wolf@gustav-wolf.de

In vielen dieser Maschinen bestehen die Siebbeläge aus Stahldraht aus dem Hause Gustav Wolf. Erstklassige Qualität ist hier das A und O, denn die Siebe sind nicht nur schwerem Hartgestein ausgesetzt, sondern auch extremen Witterungen wie Hitze, Regen und Frost.

Beim Siebhersteller werden Drähte von 0,3 bis 7 Millimetern eingesetzt. Dort werden sie in eine Wellenform gebracht und anschließend zu Siebmatten miteinander verschweißt. Zum Schluss wird das Gewebe in für die unterschiedlichen Siebanlagen maßgeschneiderte Rahmen gespannt.